/*Open Social-Media in new Windows*/

„Weniger spielt mehr“ – Internationales Bildungsforum und Spielmarkt in einem.

In diesem Jahr unter Beteiligung von Dr. Rainer Buland (Institut für Spielforschung, Mozarteum Salzburg), Prof. Dr. Jens Junge (Institut für Ludologie Berlin) und einer Keynote zum Internationalen Fachforum der (Spiel)Pädagog*innen von Christoph Quarch (Mit-Autor von „Rettet das Spiel!: Weil Leben mehr als Funktionieren ist“).

Im Rahmen der Workshops, Seminare und Inputs (mehr als 120  Einzelveranstaltungen, 60+ Aussteller*) Beteiligung von vielen Theaterpädagog*innen.

mehr zum Thema

__________________________________________________________________________
Die Evangelische Jugend aus vier Landeskirchen und eine diakonische Einrichtung organisieren jährlich den Internationalen Spielmarkt Potsdam. Als Fachveranstaltung rund um das Medium Spiel lockt der Spielmarkt über 3000 Besuchende an, vor allem pädagogische Fachkräfte und Menschen in Ausbildung. Die drei Säulen des Spielmarktes sind zum einen die Fachveranstaltungen (Workshops, Seminare, Fachvorträge), zum anderen ein großer Ausstellungsbereich (Verlage, Institutionen, Vereine) und als drittes das kulturelle Rahmenprogramm mit Aufführungen, Ausstellungen, Performance.

Lade Karte ...

Datum: 03.05.2018 - 05.05.2018
Zeit: 0:00 Uhr

Veranstaltungsort: Potsdam-Hermannswerder, Gelände der Hoffbauer-Stiftung

Kontakt zum Veranstalter
Telefon:
Email:
Internet: www.spielmarkt-potsdam.de

Kategorien