/*Open Social-Media in new Windows*/

Spiel-Zeit-Träume

Seit Anfang Februar arbeiten drei Theaterpädagoginnen (davon eine Kollegin ehrenamtlich) mit jungen geflüchteten Frauen in Berlin Weißensee.

Hier wird ein gemeinsamer Raum geschaffen,  aus der Rolle der Geflüchteten heraustreten können, um einfach Mensch und Frau sein zu können.

Die Frauen haben ein großes Interesse daran, die deutsche Sprache zu erlernen.
Mit Hilfe von Metacom-Bildkarten, verbunden mit spielerischen Bewegungen und szenischer Darstellung lernen die Frauen nicht nur Deutsch, sondern sich besser kennen. Sie kommen in Bewegung, haben körperlichen Kontakt, lachen viel, sind kreativ und es gibt jede Menge Applaus für kleine Präsentationen.

Es ist viel Humor im Spiel, aber auch Realitätsbezug und natürlich Wünsche und Träume:  Zit: „Mein größter Wunsch – Ich möchte in einer Wohnung leben mit deutschen Nachbarn.“

Zum Tag der Theaterpädagogik laden wir zur offenen Probe ein.

(Das Projekt wird finanziert über das Programm „Frauen ID“)

nähere Informationen: http://lagstb.de/frauen-id-spiel-zeit-traeume

Achtung: Nur für Frauen, bitte telefonisch anmelden!

Lade Karte ...

Datum: 05.05.2017
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Wohnheim Bühringstr.

Kontakt zum Veranstalter
Telefon: 0177-3317458
Email: info@lagstb.de
Internet: http://lagstb.de/frauen-id-spiel-zeit-traeume

Kategorien