/*Open Social-Media in new Windows*/

SERVUS SALÃM
Ein Projekt mit jugendlichen Geflüchteten und Münchner Senioren/ JUNGE RESI / Residenztheater

Junge Geflüchtete und Migranten begegnen alteingesessenen Münchnern. Im jüngsten Projekt des JUNGEN RESI soll ein haltbarer Vertrag geschlossen werden, ein Vertrag zwischen den Generationen. Man will schließlich auf Dauer miteinander leben. Was kann man voneinander erwarten, was hat man einander zu bieten, worauf soll man sich verpflichten? Welche unterschiedlichen Vorstellungen existieren vom Verhältnis zwischen den Generationen? Kann man aus so unterschiedlich scheinenden Vergangenheiten haltbare Vorstellungen einer gemeinsamen Zukunft entwickeln? Erwartungen, Hoffnungen, Bedürfnisse und Sehnsüchte beider Seiten finden Eingang in die theatralischen Verhandlungen zu einem neuen Generationenvertrag.

Regie Uta Plate
Bühne und Kostüme Peter N. Schultze
Licht Uwe Grünewald
Choreographie Felix Berner
Video Mehab Altamer + Vanessa Hafenbrädl
Dramaturgie Sebastian Huber

mit
Artina Abazi
Bakusa Ali Sidibeh
Uday Alturk
Anna Archvadze
Ivana Beko
Nina Bethke
Joachim Böttger
Salifou Diello
Kristin Elsen
Hartmut Gentsch
Abdulrahman Helwani
Sambala Kanute
Kiki Koch
Jan Bernd Meyer
Richards Millan Mpoza
Anna Molitor
Irmingard Rohlfs
Sali Saei
Renate Schicketanz
Alaa Mhd Shahin
Mamoud Turay
Adelheid Vogt
Herbert Volz
Lade Karte ...

Datum: 05.05.2017
Zeit: 16:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Marstall Residenztheater

Kontakt zum Veranstalter
Telefon: 08921852038
Email: anna.horn@residenztheater.de
Internet: http://www.residenztheater.de/zuschauen-zuhoeren

Kategorien