/*Open Social-Media in new Windows*/

Im Rahmen des Berliner Projektes „Berlin Mondiale“ arbeitet die Neuköllner Oper Berlin mit dem Übergangsheim Radickestraße Adlershof zusammen. Alle zwei Wochen kommen hier geflüchtete Frauen zusammen, um unter anderem mit theatralen Mitteln und moderiert von einer Theaterpädagogin sowie einer Sozialpädagogin Rollenbilder zu untersuchen. Eigene Vorstellungen werden konfrontiert mit hiesigen „Modellen“, die Frage der persönlichen Zielstellung wird im Austausch mit Geflüchteten anderer Herkunftsländer wie auch hiesig sozialisierter Frauen untersucht.

Einmal monatlich öffnet sich dieser im geschützten Rahmen arbeitende Kreis einem größeren Freundes- und Bekanntenkreis (nur Frauen!), um ein eigenes Angebot zu unterbreiten und dieses mit Speis und Trank abzurunden. An diesem Freitag wird es literarisch. Mitgebrachte Texte werden vorgelesen (und entsprechend übersetzt), eigene Texte entstehen während dieses Zusammenseins, werden ausgetauscht, vorgetragen, kommentiert.

Eine herzliche Einladung an alle (Frauen), geflüchtete wie nicht-geflüchtete! Der Eintritt ist frei, die aktive Teilnahme vorausgesetzt. Anmeldung erforderlich!

Lade Karte ...

Datum: 05.05.2017
Zeit: 17:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Remise der Neuköllner Oper Berlin

Kontakt zum Veranstalter
Telefon: 030 - 6889 0713
Email: stein@neukoellneroper.de
Internet: berlin-mondiale.de

Kategorien