/*Open Social-Media in new Windows*/

Enge im Raum

Die Querspieler*innen werden im Rahmen Ihres Inszenierungsprojektes „ENGE und   W E I T E“, am Tag der Theaterpädagogik ein Experiment im öffentlichen Raum wagen.

Im partizipativen Kontext erforschen die Querspieler*innen Ihre Stadt.

Sie suchen enge Räume auf, gehen Situationen ein, die Sie beengen und recherchieren mit Hilfe von Interviews, was die Bürger*innen von Darmstadt alles einengt.

Die Querspieler*innen werden inspiriert von Augusto Boals „Theater der Unterdrückten“ und wollen mit dem „Unsichtbaren Theater“ couragiert im Zentrum von Darmstadt auftreten.

Normalerweise probt das Ensemble an dem partizipativen Inszenierungsprojekt „Klau dich frei!“. Der Prozess läuft vom 09.03.2017 bis 25.06.2017 und hat am Samstag, 24.06.2017 Premiere.

Es werden zum Thema „Enge“ Interviews in der JVA Dieburg geführt, soziale Phänomene zur Thematik gefunden und sich durch Friedrich Schillers „Die Räuber“ Inspirationen geholt und in einen neuen Kontext gesetzt.

Die Proben und die Aufführungen zum Thema „Weite“ folgen im Anschluss, nach den Sommerferien 2017.

Mit Sturm und Drang, wie in Schillers Räuber, gehen die Querspieler*innen bereits Ihr drittes Projekt an und wollen damit etwas im sozialen, kulturellen und politischen Kontext der Gesellschaft bewegen.

Die Querspieler*innen begreifen sich als der ganz andere Jugendclub der Freien Szene Darmstadt. Jeder ist so wie er*/sie* ist als Ensemblemitglied und als Co-Regisseur*in willkommen.

Das Regieteam setzt Vertrauen in die Fähigkeiten und Talente der Teilnehmer*innen und lädt Sie ein,  das Projekt verantwortlich mitzugestalten.

Geleitet wird das Projekt von Kai Schuber-Seel, Theaterpädagoge (BuT), Diplom Sozialpädagoge und Benjamin Lutz, M.A. Theaterwissenschaftler und Lehrkraft für Darstellendes Spiel.

Das Projektmanagment obliegt Björn Lehn, Theaterpädagoge (BuT), Geschäftsführung Kinder- und Jugendkultur der Freie Szene Darmstadt e.V., THEATER MOLLER HAUS im EXIL

Lade Karte ...

Datum: 05.05.2017
Zeit: 17:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Im öffentlichen Raum von Darmstadt

Kontakt zum Veranstalter
Telefon: 06151 9515980
Email: jugendclub@theatermollerhaus.de
Internet: http://www.theatermollerhaus.de/de/node/964

Kategorien