/*Open Social-Media in new Windows*/

„Arsen und Spitzenhäubchen“

Die beiden ältlichen Schwester Martha und Abby haben sich zur Zeit des zweiten Weltkriegs in Brooklyn, in ihrer alten Villa ein kleines Idyll, ein Platz der Ruhe und des Friedens bewahrt. Gerne laden sie Gäste ein und verwöhnen diese mit Keksen, einer Tasse Tee oder selbstgemachtem Holunderwein. In der Nachbarschaft sind die beiden alten Tanten gerne gesehen. Sie kümmern sich liebevoll um ihre Mitmenschen, besuchen sie bei Krankheit oder gehen mit den Kindern ins Kino.

Aber das Idyll trügt: in ihrem Haus gehen merkwürdige Dinge vor sich. Ihr Neffe Teddy hält sich für den amerikanischen Präsidenten Roosevelt und gräbt im Keller den „Panama“-Kanal. Der andere Neffe Mortimer, ein Theaterkritiker, der sich mit einem Mädchen aus einer Pastoren-Familie verheiraten möchte, entdeckt merkwürdige Sachen… in der Kiste unter dem Fenster  findet er einen toten Herren und als auch noch Dr. Einstein und Jonathan auftauchen, nimmt das Unheil seinen Lauf.

„Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring ist ein Theaterstück voll des schwarzen Humors und bekannt durch den Film mit Gerry Grant, der 1944 veröffentlicht wurde.

Zu sehen ist „Arsen und Spitzenhäubchen“ am

Freitag, 05. Mai 2017 um 19 Uhr

Samstag, 06. Mai 2017 um 19 Uhr

Sonntag, 07. Mai 2017 um 19 Uhr

Im Festsaal am Falkenberg, Langenharmer Weg 90 in Norderstedt sehen.

Eintritt: EUR 7,00 zuzügl. Vvk-Gebühren

 

Lade Karte ...

Datum: 05.05.2017 - 07.05.2017
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Theater Life, Norderstedt, Festsaal am Falkenberg

Kontakt zum Veranstalter
Telefon: 04053532245
Email: silke.ahrens-rapude@wtnet.de
Internet: www.theaterlife.de

Kategorien